Prüfung von Klebverbindungen

Die Scherfestigkeit von Klebverbindungen kann leicht über ein per Hand aufgebrachtes Drehmoment geprüft werden. Dabei bringt der Prüfer das Drehmoment über einen T-Griff auf. Das Moment wird über den ½“ Vierkant durch den Drehmomentaufnehmer TRX durchgeleitet und auf die Probe aufgebracht. Die Probe wird soweit tordiert, bis die Klebverbindung bricht. Die Anzeige überträgt bis zu 1600 Drehmomentmesswerte über das USB-Kabel in die Software ASTAS. Der Verlauf des Drehmomentes über der Zeit kann nun im ASTAS oder in MS-Excel ausgewertet werden. Diese Prüfung der Klebung mittels Losbrechmoment ist ohne großen Aufwand vorbereitet, so dass viele Proben in kurzer Zeit geprüft werden können. Der einfache Aufbau ohne die Verwendung einer Prüfmaschine erlaubt eine kostengünstige Technologieentwicklung für Klebeverbindungen. Benötigt werden nur der Drehmomentaufnehmer TRS, die mobile Anzeige AE 703, ein PC und ein ½ Zoll T-Griff, sowie natürlich eine Klebeprobe in welche ein Drehmoment eingeleitet werden kann.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Drehmomentaufnehmer statisch TRS/250Nm
590,00 € *
Drehmomentaufnehmer statisch TRS/100Nm
590,00 € *
Drehmomentaufnehmer statisch TRS/50Nm
590,00 € *
AE 703 AE 703
598,00 € *
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.